dein Freizeit Blog

Sport, Technik, Wirtschaft und mehr!

Zigaretten – online kaufen oder aufhören?

Das Rauchen gehört seit langer Zeit zu den unbeliebten Gewohnheiten der Menschen. Heutzutage gibt es immer weniger Raucher. Manche hören ganz auf, oder steigen um auf E-Zigaretten. Dennoch gibt es auch nach wie vor noch viele Raucher, was man auch überall auf den Straßen sehen kann. Sie schaffen oder wollen es nicht, das Rauchen aufzugeben.

Diese Leute müssen jedes Jahr mehr und mehr zahlen für eine Schachtel Zigaretten, da die Gesellschaft mit der Zeit rauchfrei werden soll. So stellt sich die Frage: Wie soll man sich das noch leisten?

Die Lösung – Zigaretten online kaufen?

Zigaretten online zu kaufen ist heutzutage eine relativ beliebte Möglichkeit, günstiger Glimmstengel zu bekommen. Oft kann man die bekannten und beliebten Marken bestellen. Je nachdem, in welchem Land man lebt, gibt es allerdings mehrere Dinge zu beachten. So kann es sein, dass das Paket nicht nach hause geliefert werden kann, wenn es aus dem Ausland kommt. Dazu gibt es wohl eine Höchstmenge, die man bestellen kann. So bietet sich das Zigaretten online kaufen an, wenn man sehr viel raucht. Man kann Geld sparen, wenn man es nicht schafft aufzuhören.

zigaretten online kaufen

Woher stammt der Tabak und das Rauchen?

Tabak wurde bereits 6.000 v. Chr. entdeckt und auf dem amerikanischen Kontinent kultiviert, und seither verbrennen und kauen die Menschen die Blätter. Der Tabakkonsum war schon in seinem Anfangsstadium umstritten. Ihm wurden medizinische Eigenschaften zugeschrieben – Tabak wurde im Mittelalter zum Schutz vor den verheerenden Auswirkungen der Beulenpest verwendet – aber bereits 1600 wurde angenommen, dass es einen Zusammenhang zwischen Tabakkonsum und bestimmten Krankheiten wie Krebs geben könnte. Seitdem haben moderne Forschungsmethoden den Beweis für diesen Zusammenhang erbracht. Zwar gibt es in den Tabakfabriken Tausende von Chemikalien (dies schließt nicht einmal die von den Tabakherstellern zugesetzten Chemikalien mit ein), aber es ist eine davon, die den Konsumenten ein gutes Gefühl gibt: Nikotin.

Tabak gehört zur Familie der alkaloidreichen Pflanzen, zu der Kartoffeln, Tomaten, Auberginen und Paprika gehören. Etwa 5 % (nach Gewicht) der Tabakpflanze ist Nikotin (C10H14N2), ein natürliches flüssiges Alkaloid. Alkaloide sind organische Verbindungen, die aus Kohlenstoff, Wasserstoff, Stickstoff und manchmal Sauerstoff bestehen und eine starke Wirkung auf den menschlichen Körper haben können. Zum Beispiel enthält die Tasse Kaffee, die Sie morgens essen, eine andere Art von Alkaloid: Koffein. Zigaretten enthalten in der Regel etwa 10 Milligramm Nikotin (je nach Marke bis zu 20 Milligramm); etwa 1-2 Milligramm werden während des Rauchens vom Körper aufgenommen.

Wie wirkt das Rauchen?

Nur 10 Sekunden nach dem Einatmen einer Zigarette wird Nikotin über die Haut und die Schleimhäute von Nase, Mund und Lunge aufgenommen und gelangt über den Blutkreislauf zum Gehirn. Es stimuliert die Nebennieren zur Produktion des Hormons Adrenalin und eines Neurotransmitters, der auch als Adrenalin bekannt ist. Es erhöht die Herzfrequenz und den Blutdruck, während es die Blutgefäße zur Arbeit zwingt, und stimuliert die Produktion von Dopamin, einem Neurotransmitter, der das Lustzentrum des Gehirns steuert.

Die unmittelbarste Wirkung hat die Inhalation von Nikotin, und das ist kein Zufall, denn die Lunge ist mit Millionen winziger Luftsäcke, den sogenannten Alveolen, gefüllt. Die Lungenbläschen bieten eine riesige Oberfläche – mehr als 40-mal größer als die Haut – und sind daher der effektivste Weg, um Nikotin in die Blutbahn zu bringen. Nikotin bleibt nur wenige Stunden im menschlichen Körper und hat eine Halbwertszeit von etwa 1-2 Stunden, was bedeutet, dass sechs Stunden nach dem Rauchen nur noch etwa 0,031 Milligramm Nikotin für jedes Milligramm inhaliertes Nikotin übrig bleiben.

 

Das Fazit zu dem Kaufen von Zigaretten im Internet?

Wer also gerne günstig Zigaretten online kaufen möchte, hat eine große Auswahl. sie sind hier etwas günstiger als in den Geschäften. Bedenken muss man natürlich Versand, usw. Dies ist vielleicht in allen Ländern gleich geregelt. Rauchen scheint heutzutage nicht mehr so sehr im Trend zu sein und die steigenden Preise machen es Rauchern schwer. Da bietet sich vielleicht die Lösung einer Internetbestellung an.

henry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück nach oben